Freitag, 27. Mai 2016

Follow Friday #2


Bei der Aktion "Follow Friday" von A Bookshelf Full Of Sunshine geht es darum, neue Buchblogger bekannter zu machen. Es soll also das Buchblogger-Netzwerk erweitert werden.



Man selber hat die Möglichkeit neue Blogs/Blogger zu finden, die einen interessieren und inspirieren. Und man hat die Chance neue Follower für sich zu gewinnen.

Jeder Teilnehmer erstellt Freitags einen Beitrag zu dieser Aktion, in der man eine Frage beantworten soll.

Die Frage für diesen Freitag lautet:

Brauch ihr ein Happy End in Büchern?
Ehrlich gesagt kann ich darauf noch nicht antworten.
Ich habe bis her noch kein Buch gelesen an denen das Ende negativ war. Zumindest kann ich mich daran nicht erinnern.
Sollte ich durch Spoiler erfahren, dass ein Ende negativ ist würde ich trotzdem zu Ende lesen, da ich doch sehr neugierig bin. Außerdem ist im echten Leben auch nicht alles positiv, also wieso sollten Bücher nicht auch mal negativ enden?

Ich denke ich schreibe dazu nochmal einen Post, wenn ich ein Buch mit negativem Ende gelesen habe und berichte euch meine Ansicht zu der Frage nochmal.

Ihr könnt mir ja erzählen wie das bei euch ist.

Liebe Grüße und sonnige Tage,
Katie ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen